Hallo liebe Besucher. Mein Name ist Wilfried Virmond.

Ich geh langsam auf die achtzig zu –
und mein liebstes Hobby ist schon lange das Herumreisen…

…und schrecklich schöne, hochinteressante, sehr informative, strunzlangweilige, einschläfernde Reiseberichte darüber zu schreiben. Ja, hmm, die einen sagen so, die andern so. Es gibt da offenbar unterschiedliche Meinungen. Also, ich schreib mir jedenfalls nen Wolf daran, um alles gut und richtig zu schreiben.

Und noch was zum Thema, weil ich im Lauf der Jahre schon einige sehr negative Gästebucheinträge und Mails bekommen habe: Ich schreibe meine Reiseberichte eigentlich hauptsächlich für mich. Damit ich nichts mehr vom Erlebten vergessen kann und alle Reisen ordentlich zusammen habe – und ich kann so oft ich will ganz einfach darin rumstöbern. Schließlich gehöre ich zur Babyboomer-Generation, bin also alt und vergesse ziemlich viel. Wer möchte, soll und kann und darf meine Sachen natürlich gerne lesen. Und ist eingeladen, seinen Kommentar dazu abzugeben. Wirklich herzlich gerne! Wenn ein Kommentar sehr beleidigend ist, wirklich sehr beleidigend, lösche ich ihn allerdings. Grobe Unhöflichkeit muss hier nicht sein. Die bekomme ich schon reichlich im normalen Leben.

Erst seit 2002 mach ich diese großen Reisen. Am liebsten bin ich früher in die USA gereist. Inzwischen reise ich jetzt auf meine alten Tage aber lieber nach Thailand. Dort sind die Temperaturen für alte Leute wie mich meistens angenehm und man findet immer etwas Gutes zum Essen. Dazu schöne Landschaft, warmes Meer, tolle Bilderbuchstrände – und nette Freundinnen. Und gutes deutsches Weizenbier gibt es dort auch immer mal wieder. Mehr braucht man doch gar nicht zum Leben.

 

 

 

Was will ich mehr? In Thailand ist jeder glücklich und zufrieden. 
Wer es hier in Deutschland nicht ist, 
dort wird er es ganz bestimmt. Oder nirgends...

Und so habe ich jetzt zwei Lebensbereiche, 
hier zuhause und dort im Paradies.